Do. 16.10., 20.15 Uhr
Museum, Silchersaal

JUANDALYNN ABERNATHY
Europäische Klassik und
amerikanische Spirituals / Gospels

Nach ihrem großartigen Auftritt beim Festakt zum 50. Jubiläum des Deutsch-Amerikanischen Instituts Tübingen wird die amerikanische Sängerin Juandalynn R. Abernathy wiederum ein deutsch - amerikanisches Liedprogramm präsentieren: Werke von Richard Strauss, Franz Schubert und Johannes Brahms sowie Aaron Copland und einige Spirituals und Gospels, denen ihr ganz besonderes Interesse gilt.
Schon sehr früh wurde Abernathys stimmliche Begabung erkannt und gefördert. Mahalia Jackson prophezeite der späteren Opern-, Konzert- und Spiritualsängerin eine große Karriere. Zahlreiche Konzerttourneen führten Abernathy u.a. durch die USA, nach Japan und durch Europa.

Ihr langjähriger Begleiter am Klavier ist der Schweizer Konzertpianist Timon Altwegg. Altwegg arbeitet als gefragter Kammermusiker in den USA und Europa. Als Solist spielt er vor allem Werke des 20. Jahrhunderts mit Schwerpunkt auf spanischer und hispanischer Musik.

Besetzung:
Juandalynn Abernathy, Gesang
Timon Altwegg, piano

Eintritt: VVK 14,- € / AK 16,- €, dai-Mitglieder: 12,- €
Vorverkauf zzgl. VVK-Geb.

Veranstalter: d.a.i. Tübingen www.dai-tuebingen.de
in Kooperation mit:
Museumsgesellschaft Tübingen www.museumsgesellschaft-tuebingen.de
Kulturreferat der Universität www.konzerte-tuebingen.de

Das d.a.i. dankt der Kreissparkasse Tübingen für die freundliche Unterstützung!

>> Zurück zur Übersicht >>