Young Jazz Award Tübingen 2002

Der Wettbewerb wurde erstmalig am 19. Oktober 2002 im Rahmen der Tübinger Jazz & Klassik Tage ausgetragen, von jamclub organisiert und von der Werbegemeinschaft Zinserdreieck getragen.
Die Zahl an BewerberInnen war so groß, daß wir leider eine Vorauswahl treffen mußten. Auf der Bühne standen dann letztendlich acht SolistInnen und fünf Bands.
Publikum und Jury waren angenehm überrascht vom hohen musikalischen Niveau der jungen Teilnehmer (das Durchschnittsalter der Siegerband "Jazzattack" ist 17!)

 

Und hier die Gewinner des 1. Young Jazz Award Tübingen:

  • Phillipp Staffa (Ludwigsburg) - Solisten unter 19 Jahre
  • Regina Litvinowa (Mannheim) - Solisten bis 25 Jahre
  • Jazz-Attack (Lörrach) - Bands

zurück I Presserückschau I Weitere Fotoimpressionen